Tofu no Usage Shogajoyu (gebackener Tofu)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Tofu (japanischer, etwas weicher als chinesischer)
  • 100 g Weizenmehl
  • 2 EL Öl
  • 100 g Daikon (jap. Rettich)
  • 1 Stk Ingwer
  • Sojasauce

Für den gebackenen Tofu den Tofu kurz abspülen und trockentupfen. In ca. 8 gleich große Würfel schneiden. In Mehl wenden und im heissen Öl auf jeder Seite goldbraun backen.

Rettich und Ingwer schälen und fein reiben. Den Rettich auspressen und je ein kleines Häufchen (ca. 1 EL) auf den Vorspeisentellern machen.

Darauf den Ingwer setzen (weniger als 1 TL), je 2 Tofu neben dem Rettich platzieren.

Tipp

Den gebackenen Tofu als Vorspeise mit Sojasauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Tofu no Usage Shogajoyu (gebackener Tofu)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche