Tofu mit Zwetschken-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Chutney:

Für den Tofu mit Zwetchken-Chutney zuerst das Chutney zubereiten: Die Zwetschken waschen, Stein entfernen und in Stücke schneiden. Apfel und Birnen waschen, vierteln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch ebenfalls in Stücke schneiden. Getrocknete Marillen klein schneiden, Zwiebeln fein hacken.

Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen. Die Masse ca. 30 Minuten köcheln lassen, währenddessen öfters umrühren. Das Chutney ist fertig, wenn Sie den Kochlöffelstiel über den Topfboden ziehen und eine Spur sichtbar bleibt. Topf von der Kochstelle ziehen und die Zimtstange und Gewürznelken entfernen.

Etwas Chutney für den Tofu beiseitegeben, das restliche Zwetschken-Chutney noch heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und fest verschließen. Mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Die Tofuscheiben mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wälzen und durch das verquirlte Ei ziehen.

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die panierten Tofuscheiben auf beiden Seiten herausbacken. Abtropfen lassen und den Tofu mit Zwetscken-Chutney anrichten.

Tipp

Sie können die Tofuscheiben für den Tofu mit Zwetschken-Chutney vor dem Backen auch noch durch eine Mischung aus Brösel und fein gehackten Mandeln ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tofu mit Zwetschken-Chutney

  1. elvirapa
    elvirapa kommentierte am 26.04.2014 um 13:48 Uhr

    Tofu (lecker) + Chutney (lecker) = superlecker!!! Eine geniale Kombi, danke

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche