Tofu-Kräuter-Salat mit Erdnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Brauner Tofu
  • 90 g Nicht gesalzene Erdnüsse
  • 3 EL Öl
  • 1 Bund Frischer Koriander
  • 1 Bund Frische Petersilie

Für die Marinade:

  • 2-3 EL Sesamöl
  • 2-3 EL Sojasauce
  • Chilisauce
  • Zucker und Salz

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Tofu zugeben, aufkochen lassen und bei reduzierter Hitze einige Minuten ziehen lassen. Tofu herausnehmen, leicht überkühlen lassen, in kleine Würfel schneiden und beiseitestellen. In einem Wok oder einer großen, schweren Pfanne das Öl erhitzen. Die Erdnüsse zugeben, die Hitze auf ein Minimum reduzieren oder die Pfanne vom Feuer nehmen und die Erdnüsse goldbraun, aber nicht zu dunkel rösten. Nüsse herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen und auskühlen lassen. Dann die Erdnüsse grob hacken. Koriander- sowie Petersilblätter fein hacken und dabei einige Korianderblätter für die Garnitur aufheben. Für die Marinade in einer kleinen Schüssel oder Tasse das Sesamöl mit Sojasauce, Salz, einer Prise Zucker und je nach Geschmack mehr oder weniger Chilisauce gut verrühren. Nun die Tofuwürfel in einer Schüssel mit den gerösteten Erdnüssen und den gehackten Kräutern vorsichtig vermengen. Die vorbereitete Marinade darübergießen und nochmals kurz durchmischen. Mit den ganzen Korianderblättern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Tofu-Kräuter-Salat mit Erdnüssen

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 21.03.2015 um 08:32 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche