Tofu in Currysaure

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 300 g Tofu (schnittfest)
  • 1 lg Paprika
  • 2 Chillies
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 10 EL Öl (neutral)
  • 2 EL Currypulver, mittelscharf
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Chiliöl
  • 50 g Basilikumblätter (Bai Horapha)

1. Den Tofu unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abrinnen und ca. 5 cm lange, 2 cm breite und 1/2 cm dicke Stückchen schneiden.

2. Den Paprika halbieren, reinigen, abspülen und etwa 1 cm breite Streifchen schneiden. Die Chillies abspülen, entstielen und diagonal in Ringe schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren und in dicke Scheibchen schneiden. Die Maizena (Maisstärke) mit 2 Esslöffeln Wasser glattrühren.

3. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Den Tofu darin etwa 3 Min. bei starker Temperatur rösten. Das Currypulver kurz unter Rühren mitbraten. Die Kokosmilch, den Zucker, das Salz, den Paprika, die Chillies und die Zwiebeln hinzfügen und unter Wenden etwa 5 Min. leicht wallen. Das Chiliöl und die Maizena (Maisstärke) untermengen.

Die Basilikumblätter abspülen und unter den Tofu vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tofu in Currysaure

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche