Toffee-Schokoladen-Cupcakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Für die Creme:

  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Schlagobers

Für den Teig:

  • 70 g Toffee Bonbons (weich)
  • 70 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter (weich, in Stücken)
  • 2 Stück Eier
  • 60 g Kristallzucker
  • 80 g Mehl
  • 50 g Mandeln (gerieben, Variante: Walnüsse)
  • 1 TL Backpulver (gestrichen gemessen)

Für das Dekor:

Für die Toffee-Schokoladen-Cupcakes erst die Creme zubereiten. Für die Creme die Zartbitterschokolade grob hacken, das Schlagobers aufkochen und die Schokolade in dem heißen Schlagobers auflösen.

Schokoladenobers gut durchschlagen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Für den Teig die Toffee Bohnen klein schneiden. Zartbitterschokolade grob hacken und über einem warem Wasserbad schmelzen. Butter und flüssige Schokolade und 2 Eigelb schaumig schlagen (3 min).

Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Mehl mit Mandeln und Backpulver gut vermischen. Die Mehlmischung, die Eiweißmasse sowie die Toffee Bonbons mit dem Schneebesen unter die Schokomasse heben.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, den Teig mit einem Löffel in die Muffinformen geben im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 15 Minuten backen.

Cupcakes warm aus der Form geben und auskühlen lassen. Kaltes Schokoladenobers kurz aufschlagen in einem Spritzbeutel mit Sternaufsatz füllen.

Dicke Schokoladencremetupfen auf die Cupcakes spritzen und mit Himbeere garnieren.

Tipp

Der Teig für die Toffee-Schokoladen-Cupcakes reicht für 24 kleine Muffinförmchen oder 12 große Muffinförmchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Toffee-Schokoladen-Cupcakes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche