Töttchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Kalbsschulter; schier
  • 1 Zwiebel (ganz)
  • 1 EL Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Pflanzenfett
  • 1 Gewürznelken
  • 2 EL Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Senf
  • Worcestersauce

Kalbschulter oder evtl. Brust mit Zwiebel, Lorbeergewürz und Nelke in ca. 1 1/2l Wasser garkochen (etwa 1 1/2 Stunden).

Das Fleisch aus dem Fond nehmen, ein klein bisschen auskühlen und von Fett und Sehnen befreien. Den Kalbfleischfond durchsieben und zurückstellen.

Das Fleisch in ungefähr 1 bis 2 cm große Würfel schneiden.

Aus Pflanzenfett, Mehl und Zwiebelwürfeln eine Einbrenn bereiten und mit dem Kalbfleischfond auffüllen. Alles kurz aufwallen lassen.

Das in Würfel geschnittene Fleisch zufügen und mit Senf, Salz und - jeweils nach Lust und Laune - mit Worcestersauce nachwürzen.

Dazu reicht man frische Semmeln und ein kühles Bier.

Sprachlich leicht abgewandelt und in das Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Töttchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche