Törtchen Von Paradeiser Und Büffelmozzarella Mit Scampis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 200 g Pizzatomaten
  • 1 Msp. Knoblauchpüree
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 200 g Büffelmozzarella
  • 4 Edelstahlringe (5 cm Ø)

Gebratene Scampi:

  • 8 Garnelen, abgeschält und entdarmt, zirka 50-60 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • Knoblauchzehe (gehackt)
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 20 g Butter

Rucola-Pesto:

  • 1 Bund Rucola-Blattsalat
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan (gerieben)
  • 20 g Pinienkerne
  • Knoblauchzehe (geschält)

Törtchen von Paradeiser und Büffelmozzarella mit gebratenen Scampis und Rucola-Pesto

Olivenöl in einer Sauteuse erhitzen. Die Schalottenwürfel darin anschwitzen und die Pizzatomaten hinzfügen.

Alles zusammen in etwa 10 min leicht leicht wallen und mit ein kleines bisschen Knoblauch, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Gelatine gut auspressen, in die warme Tomatenmasse untermengen und auskühlen.

Den Büffelmozzarella in schmale Scheibchen schneiden, in ungefähr 5 cm große Kreise ausstechen und abwechselnd mit dem Tomatencoulis in Ringe gleichmässig einschichten.

Die Törtchen nun für etwa 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschliessend die Ringe leicht erwärmen und abziehen.

Gebratene Garnelen:

Die Garnelen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Garnelen darin gut anbraten.

Schalottenwürfel einschwenken, Knoblauch und Thymianzweige beifügen und alles zusammen vorsichtig mitbraten.

Zum Schluss mit frischer Butter glasieren und die Garnelen noch etwa 2-3 Min. in der Bratpfanne ziehen.

Rucola-Pesto:

Die Stiele von dem Rucolasalat ausputzen. Die Salatblätter abspülen und gut abtrocknen. In einem Handrührer mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer zermusen. Den geriebenen Parmesan, die gehackten Pinienkerne und den Knoblauch dazugeben, gut durchmixen und nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Törtchen Von Paradeiser Und Büffelmozzarella Mit Scampis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche