Törtchen Von Jungem Spinat Auf Spinatsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 300 g Spinat
  • 100 g Schafskäse
  • 1 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche (oder saure Sahne)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weisser Balsamcio
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Das Toastbrot abschneiden, von beiden Seiten dünn buttern und in jeweils ein Muffinförmchen drücken.

Schalotte und Knoblauch in einer Bratpfanne mit Butter anschwitzen, die Hälfte des Spinats dazugeben und zusammen fallen. Alles aus der Bratpfanne nehmen, auspressen und klein hacken. Schafskäse mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Eidotter, ein klein bisschen Salz und Pfeffer gut mischen, dann den gehackten Spinat darunter ziehen.

Diese Menge auf die Toastscheiben Form und 10 min bei 180 °C backen.

In der Zwischenzeit aus Senf, Olivenöl und Balsamessig eine Salatsauce rühren, die übrigen Spinatblätter darin einmarinieren, mit Schnittlauch überstreuen.

Die Spinattoertchen mit dem Blattsalat anrichten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Törtchen Von Jungem Spinat Auf Spinatsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche