Törtchen Grossmutter Art Mit Weichselkirschenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mürbteig:

  • 100 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 0.25 Zitrone, Zitronenraffel davon
  • 1 Ei

CrÉMe Patissier:

  • 200 ml Milch
  • 100 ml Rahm
  • 5 Eidotter
  • 20 g Maizena
  • 1 Vanillestange
  • 30 g Zucker
  • 20 g Pinienkerne (leicht geröstet)

Ausstreichen Des Teigbodens:

  • 1 EL Aprikosenconfituere
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Streuselmasse:

  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 100 g Mehl

Kirschenkompott:

  • 500 g Weichselkirschen
  • 100 g Gelierzucker
  • 1 EL Kirsch

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für die Vorbereitung des Mürbteigs, das Mehl kreisförmig auf der Arbeitsplatte gleichmäßig verteilen. In die Mitte den Zucker Form und ebenfalls zum Kreis formen. Die Butter, das Ei sowie den Zitronenraffel in die Mitte Form. Am Beginn die Ingredienzien in der Mitte mischen und nach und nach das Mehl von 20 cm Druchmesser mit Butter ausstreichen. Den Mürbeteig auswalken und die Kuchenform damit ausbreiten, den Rand glatt drücken und am oberen Ende glatt klein schneiden. Im Herd bei 160 °C goldbraun backen.

Erkalten. Diesen gebackenen Teigboden mit Aprikosenmarmelade dünn bestreichen.

Krem Patissier

Für die Krem Patissier die Milch mit dem ausgeschabten Vanillestengel aufwallen lassen. Das Maizena mit dem Zucker mischen, nach und nach die Eidotter und den Rahm mit dem Schwingbesen unterziehen bis es glatt ist. Diese Menge unter starkem Rühren mit dem Schwingbesen in die kochende Milch Form und weiter rühren bis die Krem aufkocht.

Vom Feuer nehmen, auf der Stelle mit wenig Staubzucker überstreuen und mit einer Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet.

Abkalten und glatt rühren.

Streuselmasse

Für die Streuselmasse die Ingredienzien mischen und zu einer runden Stange formen, abgekühlt stellen.

Die Vanillecreme auf den Kuchenboden aufstreichen, die gerösteten Pinienkernen darüber streuen. Von der Streuselstange etwa 3 mm "Rädchen" klein schneiden und die Krem damit dachziegelartig belegen.

Im Herd bei Oberhitze goldbraun backen.

Kirschenkompott

Für den Krischenkompott die Kirschen entkernen und eine gute Stunde mit dem Zucker und dem Kirsch einmarinieren. Die Kirschen hinzfügen und leicht köchelnd warm schwenken, damit die Kirschen glasiert werden.

Anrichten:

Die Kirschen auf dem Teller dekorativ anrichten, jeweils ein Stück Kuchen dazu legen, mit Staubzucker überstreuen und noch leicht warm zu Tisch bringen.

Je nach Saison kann der Kucken mit Beeren, Marillen und genauso mit Vanilleeis gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Törtchen Grossmutter Art Mit Weichselkirschenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche