Toasts mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Meeresfrüchtemischung tiefgekühlt, aufgetaut
  • 8 Scheiben Toastbrot; jeweils ca. 35 g getoastet

Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Rote Peporoni; a ca. 200 g
  • 150 g Champignons; in Vierteln
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 ml Saucenhalbrahm
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)

Austernpilze:

  • 100 g Austernpilze
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 EL Weissmehl
  • 1 EL Butter

Sud:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 sm Porree
  • 1 Rüebli
  • 100 g Stück Sellerie
  • 200 ml Weisswein
  • 100 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 ml Bratensud nach dem Kochen beiseitestellen

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Fleischsaft: Olivenöl warm werden, Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Porree in Streifchen, Rüebli und Sellerie in Scheibchen schneiden, mitdämpfen. Weisswein und Wasser hinzugießen, Lorbeergewürz beifügen, aufwallen lassen, mit Salz würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. Zehn Min. auf kleiner Flamme sieden. Fleischsaft durch ein Sieb in die Bratpfanne zurückgiessen.

Frutti di Mare beifügen, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur Fünf Min. ziehen, die angegebene Masse Bratensud zur Seite stellen. Frutti di Mare abrinnen, zur Seite stellen.

Sauce: Olivenöl in derselben Bratpfanne warm werden, Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Peporoni von der Schale befreien, halbieren, entkernen und in zarte Streifen schneiden, mit den Champignons beifügen, mitdämpfen, mit Salz würzen. Saucenhalbrahm mit dem Maizena durchrühren, mit dem zur Seite gestellten Bratensud beifügen, zum Kochen bringen. Beiseite gestellte Frutti di Mare und Petersilie beifügen, vermengen, nur noch heiß werden.

Austernpilze: der Länge nach in Streifchen reissen, in eine geeignete Schüssel Form, Salz und Mehl beifügen, vermengen. Butter in einer beschichteten Pfanne warm werden, Austernpilze ca. Fünf min rösten.

Servieren: jeweils zwei warme Toastbrote auf Teller gleichmäßig verteilen. Sauce und Austernpilze darauf anrichten.

Tipp: Die Sauce kann ebenso als Pastetlifüllung verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Toasts mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche