Toast mit Eierschwammerl und Herbstkräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Eierschwammerln
  • 80 g Schinken (geräuchert)
  • 4 Frühlingszwiebel
  • 4 Eier
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 40 g Butter
  • 10 g Herbstkräuter (gemischt, z. B. Erika, Beifuß, Fenchel, Rosmarin, Thymian)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Toast mit Eierschwammerl und Herbstkräutern die Eierschwammerln trocken putzen, etwas größere halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken reiben und in feine Ringe schneiden. Den frischen Ingwer schälen und fein hacken. Schinken kleinwürfelig schneiden.

Kräuter gut waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel rösten. Zwiebeln, Eierschwammerln, Ingwer und Kräuter dazugeben und anschwitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Toastscheiben in etwas Butter scharf anrösten.

Die Eier verquirlen und unter die Schwammerlmasse heben, nur leicht stocken lassen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, auf dem Toastbrot anrichten und den Toast mit Eierschwammerl und Herbstkräutern sofort servieren.

 

Tipp

Toast mit Eierschwammerl und Herbstkräutern ist ein einfaches und schnell vorbereitenes Gericht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
24 21 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare68

Toast mit Eierschwammerl und Herbstkräutern

  1. cyclame29
    cyclame29 kommentierte am 12.07.2014 um 19:18 Uhr

    ist sicher auch mit getoastetem Schwarzbrot gut

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 17.01.2016 um 22:48 Uhr

    Man kann auch eingefrorene Eierschwammerln verwenden.

    Antworten
  3. Ashibarei
    Ashibarei kommentierte am 03.01.2016 um 21:19 Uhr

    tolle Picknickidee

    Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 11.12.2015 um 21:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 20.11.2015 um 08:26 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche