Toast Hawaii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Toastscheiben
  • 120 g Schinken (aufgeschnitten)
  • 100 g Ananaswürfel (frisch oder aus der Dose)
  • Butter (zum Bestreichen)
  • Pfeffer
  • 100 g Gouda (aufgeschnitten)

Für den Toast Hawaii das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
Die Toastbrotscheiben toasten und mit Butter bestreichen. Je 2 bestrichene Toasts auf einem mit Backpapier belegten Backblech so nebeneinander legen, dass sie ein Rechteck bilden.

Zuerst den Schinken, dann die Ananaswürfel darauf legen und mit Pfeffer würzen. Den Käse in Streifen schneiden und wie ein Gitter darüber legen.

Im gut vorgeheizten Backrohr backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Für den Klassiker wird statt der Ananaswürfel eine ganze Scheibe Dosenananas verwendet und in die nach dem Gratinieren entstandene Käsemulde eine Cocktailkirsche gelegt. Noch besser schmeckt der Toast Hawaii mit einer, zuvor mit etwas Zucker karamellisierten, frischen Ananasscheibe. Statt Gouda kann man auch Emmentaler zum Überbacken verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Toast Hawaii

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 18.04.2016 um 15:38 Uhr

    Um den "alten" Klassiker etwas aufzupeppen wären ein paar Chilifäden eine Idee.

    Antworten
  2. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 13.04.2016 um 15:59 Uhr

    Ich mach immer noch Mais dazu

    Antworten
  3. powerqualle
    powerqualle kommentierte am 07.04.2016 um 22:26 Uhr

    ich mache immer einen Ananasring und in die Mitte eine Kirsche

    Antworten
  4. 200x
    200x kommentierte am 26.12.2015 um 19:11 Uhr

    die 70er lassen grüssen :-)

    Antworten
  5. JJulian
    JJulian kommentierte am 18.11.2015 um 08:33 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche