Tirópites - Warme Käseecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 32

  • 200 g Feta
  • 100 g Frischkäse
  • 3 EL Glatte Petersilie frisch gehackt
  • 2 Eier (verquirlt)
  • Pfeffer
  • 8 Filoteig
  • 100 ml Olivenöl

Pites sind das griechische Pendant zu Böreks, den gefüllten türkischen Teigtaschen. Es gibt sie in allen Formen, mit verschiedenen Teigsorten und Füllungen wie Faschiertes, Spinat beziehungsweise Frischkäse. In Griechenland werden sie aus Filo-Teig hergestellt und traditionell mit Feta gefüllt.

Den Herd auf 190 Grad vorwärmen.

Den Feta in einer Backschüssel zerkleinern. Frischkäse, Petersilie und Eier hinzufügen und mit einer Gabel gut mischen. Mit Pfeffer nachwürzen.

Den Filo-Teig in Längsrichtung in sieben cm breite Streifchen schneiden. Einen Streifchen nehmen, die übrigen Streifchen mit einem nassen Geschirrhangl überdecken.

Den Streifchen mit Olivenöl einpinseln und einen gehäuften TL Käsemischung auf eine Ecke legen. Den übrigen Teigstrelfen quer darüber legen. Den Teigstreifen mit Füllung dann so falten, dass ein gut verschlossenes Dreieck entsteht.

Weitere gefüllte Dreiecke formen, bis Teig und Füllung aufgebraucht sind.

Auf ein eingefettetes Blech legen und mit Öl einpinseln. Die Teigtaschen fünfzehn min im Herd backen, bis sie goldbraun sind. Heiss zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tirópites - Warme Käseecken

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 06.09.2015 um 21:17 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche