Tirolerknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 250 Gramm Semmelwürfel (getrocknet)
  • 150 Gramm Schinkenspeck
  • 100 Gramm Jausenwurst
  • 2 Eier (Größe L)
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 1 EL Zwiebel (feingehackt)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • 1 EL Liebstöckl (feingehackt)
  • 30 Gramm Mehl (ungefähr, weniger ist besser)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Tirolerknödel Butter erhitzen und darin Zwiebel, würfelig geschnittenen Speck und würfelig geschnittene Wurst anbraten. Das Ganze mit dem Brot vermischen.

Die Eier mit der warmen Mich verrühren und Petersilie und Liebstöckl dazugeben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander vermischen und die Masse ca. 1/4 Stunde rasten lassen.

Nun etwas Mehl darunter mischen (max. 30 Gramm). Die Hände mit Wasser nass machen und Knödel mit einem Durchmesser von ca. 7 bis 8 cm formen. Darauf achten, dass die Knödel weder zu trocken noch zu weich sind.

Ist die Masse zu weich, noch Semmelbrösel dazugeben, ist die Masse zu trocken noch etwas Milch beigeben. Die Knödel in leicht siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten kochen und in der Rindsuppe servieren. Die Tirolerknödel mit Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Zu den Tirolerknödeln passt hervorragend grüner Salat. Im Winter passt auch frisches Rübenkraut oder auch Sauerkraut wunderbar dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Tirolerknödel

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 10.12.2015 um 09:54 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche