Tiroler Waffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Butter (weich)
  • 3 Eier
  • 100 g Maisgriess
  • 50 g Weizenmehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 100 ml Buttermilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Rote Paprika; für die Waffeln
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln; oder evtl.
  • 1 sm Porree (Stange)
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Fett; für das Waffeleisen
  • 250 g Kräuterquark
  • Rote Paprika; zum dazu Essen
  • Gelbe Paprika; zum dazu Essen

Die Butter dickcremig rühren, dann nach und nach die Eier darunter aufschlagen.

Griess, Mehl und Backpulver mischen und mit der Buttermilch unterziehen. Mit Pfeffer und Paprika würzen (Vorsicht mit Salz wegen Speck!). Quellen.

Den Paprika reinigen, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Den Speck fein würfelig schneiden. Die Lauchstange bzw. die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in ffeine Ringe schneiden.

Den Speck in einer Bratpfanne auslassen und das Gemüse darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Vom Küchenherd nehmen, auskühlen.

Das Gemüse unter den Teig heben. Das Waffeleisen vorwärmen (Stufe 5 1/2), fetten und aus dem Teig portionsweise Waffeln fertig backen. Die Waffeln kurz auf einem Bratrost ausdämpfen.

Die Waffeln mit Kräuterquark und Paprikastreifen zu Tisch bringen.

Bei einem beschichteten Waffeleisen ist Einfetten höchstens zu Beginn notwendig.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Tiroler Waffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche