Tiroler Speckwaffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)

Ausserdem:

  • 50 g Schweineschmalz für das Waffeleisen

Den Speck in 1/2 cm große Würfel schneiden und diese in einer Bratpfanne in 5 min glasig rösten. Die Eier, die Milch sowie das Schlagobers in einer Backschüssel miteinander mixen. Das Mehl sowie das Backpulver vermengen und unter starkem Rühren löffelweise hinzfügen. Den Teig mit Salz und Paprika pikant würzen. Die Speckwürferl aus dem ausgelassenen Fett nehmen und unter den Teig vermengen. Das Schweineschmalz bei geringer Temperatur in dem Speckfett zerrinnen lassen. Ein Waffeleisen sehr heiß werden und beide Seiten mit dem Fett bestreichen. Den Teig portionsweise einfüllen und das Waffeleisen schliessen. Die Waffeln in je 1 1/2 bis 2 min goldbraun backen. Auf einer aufgeheizten Platte warm stellen, bis alle Waffeln fertig sind. Sofort zu Tisch bringen. Als Zuspeise für die Tiroler Speckwaffeln eignen sich grüner Blattsalat und zum Trinken ein italienischer Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tiroler Speckwaffeln

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 24.11.2013 um 15:14 Uhr

    Das Rezept muss ich auf jeden Fall ausprobieren - bis jetzt habe ich nur süße Waffeln gebacken

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche