Tiroler Speckknödel Mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Trockene Schrippen von dem Vortag in 1 cm große Würfel geschnitten
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Speck (fein gewürfelt)
  • 80 g Geräucherte Wurst; fein gewürfelt (Kaminwurzn oder evtl. gepökeltes Schweinefleisch)
  • 0.5 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 1 EL Schnittlauch (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • 250 g Sauerkraut
  • 1 sm Erdapfel roh abgeschält
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 piece Speckschwarte

Milch und Ei gut durchrühren und über die Semmeln gießen. Einige Min. ziehen. In einer Bratpfanne Speck, Wurst und Zwiebeln anschwitzen und zu den Semmeln Form. Petersilie und Schnittlauch dazu. Würzen mit Salz und Pfeffer. Das Mehl darüberstreuen und alles zusammen gut durcheinandermengen. Vier Knödel abdrehen und in kochendes Salzwasser legen. Den Kochtopf von der Flamme nehmen und Knödel 15 Min. ziehen.

Das Sauerkraut mit der Speckschwarte zum Kochen bringen, bei Bedarf ein wenig klare Suppe dazugeben. Zur Bindung Erdapfel und Zwiebel darüberreiben. eine halbe Stunde machen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tiroler Speckknödel Mit Sauerkraut

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 20.02.2015 um 11:03 Uhr

    Warum lese ich hier immer wieder Schrippen - ist das tirolerisch?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche