Tiroler Sauerkrautsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Schweinenacken
  • 2 Eledelsuesses Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 25 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 1 Becher Sauerkraut (425 g Ew)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Majoran
  • 500 g Erdäpfeln
  • Zucker
  • Sauerrahm bzw. Crème fraiche; und
  • Paprikapulver zum Garnieren

V I T A L I N F O:

1 . Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Backschüssel vermengen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.

2. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Fleisch darin bei starker Temperatur rundherum 2-3 min anbraten. Herausnehmen und zur Seite legen.

3. Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Zwiebeln darin glasig weichdünsten.

Mit Mehl überstreuen und kurz anschwitzen. Unter Rühren Wein und klare Suppe zugiessen.

4. Sauerkraut, Fleisch und Küchenkräuter hinzfügen, alles zusammen aufwallen lassen. Bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 40-50 min schonend dünsten, dabei öfter umrühren.

5. Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in 2 cm große Würfel schneiden.

In Salzwasser 12 Min. machen, abschütten und kurz vor Ende der Garzeit in die Suppe Form.

6. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Paprikapulver garniert zu Tisch bringen.

Her Mit Der Richtigen Bindung Die glasig gedünsteten Zwiebeln mit Mehl bestäuben und anschwitzen: So erhält die Suppe die erwünschte, leicht sämige Konsistenz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiroler Sauerkrautsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche