Tiroler Hoasna mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Erdäpfeln
  • 250 g Butter
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • 750 g Mehl
  • Schweineschmalz zum Backen

Für Das Sauerkraut:

  • 1000 g Sauerkraut
  • 1 sm Zwiebel
  • 80 g Speck
  • 1 EL Öl
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Prise Kümmel
  • Gekörntes Suppenextrakt (bzw. Suppenwürfel)
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln weich machen und von der Schale befreien. Butter zusammen mit der Milch erwärmen. Erdäpfeln noch warm pressen und mit der Milch mischen. Kartoffel-Masse mit Salz würzen. Kartoffel-Masse mit dem Mehl zu einem festen Teig zusammenkneten. In einer Backschüssel bei geschlossenem Deckel rasten. Kraut in Wasser weich machen und abgießen. Zwiebel und Speck würfeln, in Öl glasig anbraten. Sauerkraut und Gewürze beifügen, ein kleines bisschen weichdünsten.

Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, Rechtecke ausstechen. In einer Bratpfanne ausreichend Schmalz erhitzen, Hoasna herausbacken.

Hoasna mit Sauerkraut auf Tellern anrichten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiroler Hoasna mit Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte