Tiroler Gerstlsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Graupen (Rollgerste)
  • 200 g Frühstücksspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Porree
  • 1500 ml Selchsuppe (Ersatz: Rindsuppe)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • 2 Esslöffel Petersilie (frisch gehackt)
  • 3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Tiroler Gerstlsuppe die Zwiebel schälen und klein schneiden. Im heißen Öl anschwitzen.

Graupen daruntermischen und etwas durchrösten. Mit Suppe  aufgießen, Lorbeerblatt und Majoran dazufügen und ca 30 Min leicht kochen.

Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden, geputzten Porree in Ringe kleinschneiden und in die Suppe dazu geben.

Bei kleiner Flamme noch ein paar Min. kochen. Wenn die Suppe zu dick wird, mit einem Schluck Wasser strecken. Öfters umrühren.

Den Frühstücksspeck in kleine Würfel kleinschneiden und in der heißen Suppe wärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie waschen und fein hacken und die Tiroler Gerstlsuppe damit bestreuen. Heiß servieren!

 

Tipp

Für eine vegetarische Version der Tiroler Gerstlsuppe ersetzen Sie den Speck durch frische Pilze!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare0

Tiroler Gerstlsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche