Tiramisutorte mit Mandarinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 gramm Backmargarine (kalt)
  • 7 dag Butter (kalt)
  • 5 dag Zucker
  • 1.5 dag Vanillin-Zucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1.5 dag Maisstärke
  • 20 dag Mehl
  • 2 drop Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)

Biskuit:

  • 4 Eier
  • 8 dag Zucker
  • 1 dag Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)
  • 6.5 dag Mehl
  • 4.5 dag Maisstärke
  • 4 dag Butter

Weitere Zutaten:

  • 2 Esslöffel Orangenmarmelade
  • 1 Packg. Biskotte
  • 5 Mandarinen ohne Kerne

Tränke::

  • 50 milliliter Kaffee (kalt)
  • 3 dag Orangenlikör
  • 3 dag Kaffeelikör
  • 3 dag Feinzucker

Mascarponemasse::

  • 4 Eier
  • 7 dag Zucker
  • 37.5 dag Mascarpone
  • 2 dag Cognac
  • 4 Blatt Gelatine

Alle Ingredienzien für den Mürbteig ausser Maisstärke und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maisstärke arbeiten. Den Teig 10 Min. im Eiskasten ruhen lassen. Darauf auswalken, einen Ring von 280 mm durchstechen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen und danach 10 Min. im 180 °C heissen Backofen backen.

Für den Biskuit die Butter in einem Kochtopf auflösen und einmal zum Kochen bringen lassen, anschliessend von dem Küchenherd ziehen. Vanillinzucker, Eier, Zucker, ein wenig Zitronenhaut und Salz im Wasserbad kurz warm schlagen. Danach Backschüssel von dem Wasserbad wegnehmen und 6-8 Min. abgekühlt weiterschlagen. Maisstärke und Mehl darauf durchseihen und darunter geben.

Zum Schluss die flüssige warme Butter darunter geben. Die Menge in eine 26er Tortenspringform oder in einen 26er Ring, der auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegtem Backblech liegt, ausfüllen. Im auf 180 °C (Umluft) heissen Backofen 2 Min. backen, anschliessend auf 165 °C herunterschalten und ca.18 Min. weiterbacken. Die Böden ordentlich abkühlen lassen. Vom Biskuitboden 2 zirka 0, 5 cm dicke Schichten/Böden klein schneiden.

Die Mandarinen von der Schale trennen und in Scheibchen kleinschneiden.

Für die Tränke Kaffeelikör, Kaffee, Orangenlikör und Feinzucker ordentlich mischen.

Für die Mascarpnonemasse zwei Eier trennen und das Eiweiss und 50 g Zucker zu Schnee schlagen. Die Gelatine in kaltem Leitungswasser durchtränken. 2 Eier mit den 2 Eidotter und 20 g Zucker auf dem Wasserbad zur Rose schlagen. Cognac leicht heiß machen und die eingeweichte Gelatine dadrin einschmelzen, anschliessend unter die derweil von dem Wasserbad genommene Eimasse aufrühren. Masacarpone dazugeben und glatt aufrühren. Zum Schluss den Schnee darunterziehen.

Tortenaufbau: Den Mürbteig mit der Orangenmarmelade bestreichen und einen Springformrand also herum geben. Eine Scheibe Biskuit darauf geben und mit ein klein bisschen Tränke bestreichen. Die Biskotte am Rand entlang aufstellen. Die halbe Menge der Mandarinenscheiben auf dem Boden auftragen. Darauf die halbe Menge der Mascarponecreme geben. Den zweiten Biskuitboden darauf geben, diesen ein weiteres Mal tränken. Die übrige Mascarponecreme darauf auftragen. Die Torte ca. 2 h in den Eiskasten stellen. Als nächstes mit den übrigen Mandarinenscheiben aufbrezeln und den Ring vorsichtig abnehmen.

001/12/07/index. Html

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Tiramisutorte mit Mandarinen

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 04.05.2014 um 15:57 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche