Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Sahnequark (40%)
  • 1 Frankfurter Boden
  • Espresso (kalt)
  • 3 EL Amaretto
  • Kakaopulver (ungesüsstes)

Wichtige Veränderungen gegenüber anderen Rezepten: - Nur die Hälfte Mascarpone - billiger - nicht so mächtig - schmeckt genauso gut - Frankfurter Boden statt Löffelbisquits - der Zucker auf den Löffelbisquits stört, ausserdem sind sie zu hart - einfacher (Frankfurter Boden ist Bisquit-Tortenboden ohne erhobenen Rand, schon fertig geschnitten in z.B. 3 Lagen, z.B. bei Rewe) - Amaretto statt Weinbrand - brrr, Weinbrand - italienischer - Kakaopulver - kein Nesquik o. Ae. Nehmen, nur ungesüsstes! 1. Espresso machen, zum auskühlen zur Seite stellen oder in ein kaltes Wasserbad.

4. Amaretto nach Gefühl und persönlichem Wohlgeschmack in den Espresso Form.

5. geben mit einer Lage Bisquit-Boden ausbreiten. Mit Espresso tränken. Nicht zu siffig!!! 6. Hälfe der Mascarpone Krem darauf gleichmäßig verteilen.

7. Zweite Lage Bisquit. Tränken. Zweite Hälfte Mascarpone.

8. Mit Kakao besieben.

9. Im Kühlschrank möglichst wenigstens 6 Stunden durchziehen.

10. Hmmmm.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche