Tiramisu mit selbstgebackenem Biskuit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Biskuit:

  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Mehl

Tiramisu:

  • 10 Eidotter
  • 160 g Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • 80 ml Schlagobers
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Mascarpone
  • 400 g Biskuit
  • Kakaopulver (zum Bestäuben)
  • 4 Tasse Gezuckerter Espresso
  • Cognac nach Lust und Laune

Zu Anfang stellt sie ihren feinen, lockeren Biskuit her, den jedermann mit wenigen Handgriffen selbst kochen kann. Ein besonderer Genuss ist die raffinierte Cremefülle. Unbedingt kosten! Biskuit: Die Eier mit dem Zucker wenigstens fünf Min. in der Maschine cremig aufschlagen bis eine feste Menge entstanden ist. Gesiebtes Mehl nach und nach unterziehen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten.

Die Menge im Herd bei 200 Grad 12 Min. backen.

Tiramisu Zucker mit ein klein bisschen Wasser zum Kochen bringen und zum Ballen abziehen, das heisst, die Zuckermasse in etwa 2 min zum Kochen bringen bis das Wasser verdunstet ist (Der Zucker hat dann 120 °C ).

Vanillemark und ein bisschen Salz in die Mascarponemasse Form, dazu ca. ein Häferl von dem gezuckerten Espresso. Alles unter die Eimasse heben. Zum Schluss die Schlagobers unterziehen. Den Biskuitboden zu Medaillons in Grösse der Gläser ausstechen.

Drei Tassen Espresso sowie den Cognac vermengen und den Biskuit damit tränken. Abwechselnd Biskuit und Krem in Gläser schichten und mit Kakaopulver bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiramisu mit selbstgebackenem Biskuit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche