Tintenfische in Cranberrysauce mit Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Tintenfische in Cranberrysauce mit Polenta Tintenfische putzen.

Frühlingszwiebeln fein schneiden und in reichlich Olivenöl hell anschwitzen.

Tintenfische zugeben, kurz durchrösten und mit einem kräftigen Schuss Rotwein ablöschen.

 

Cranberries einstreuen, noch so viel Rotwein zugießen, dass die Tintenfische knapp bedeckt sind und zugedeckt auf kleinster Flamme oder im Backrohr bei 130 °C eine gute Stunde vor sich hin köcheln lassen.

 

Währenddessen ab und an durchrühren und bei Bedarf etwas Wasser oder Rotwein zugießen. (Wenn Sie nur Rotwein zugießen, schmeckt die Sauce intensiver, mit Wasser etwas milder.)

 

Sobald die Tintenfische weich werden, Polenta nach Anleitung in etwa der doppelten Menge Salzwasser weich kochen.

Dabei eher mehr Wasser verwenden, da die Polenta schön cremig werden soll.

Polenta abschmecken und mit einem Schuss Schlagobers abrunden.

 

Tintenfische je nach Intensität der Sauce mehr oder weniger salzen und pfeffern.

Pinienkerne einrühren und Sauce nochmals abschmecken.

Tintenfische mit der Polenta anrichten.

Tipp

Als zusätzliche Beilage zu den Tintenfischen in Cranberrysauce mit Polenta schmeckt ein Wildkräutersalat sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Tintenfische in Cranberrysauce mit Polenta

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 02.09.2015 um 09:01 Uhr

    oje, da ist die Zutatenliste verloren gegangen...

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.09.2015 um 09:07 Uhr

      Liebe kassandra306, danke für den Hinweis, wir haben inzwischen die Zutaten ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte