Tintenfische auf Sherrysauce mit feinem Ratatouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Kleine Tintenfische (höchstens 7-8 cm groß)
  • 125 ml Fischfond
  • 125 ml Krem double
  • 125 ml Sherry (trocken)
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Zucchini
  • 1 sm Melanzani
  • 2 Paradeiser
  • 3 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Erdapfel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Olivenöl

Die Tintenfische reinigen, die Erdapfel machen, schälen und in feine Würfelchen schneiden. Die Paradeiser enthäuten, entkernen und würfeln, Zucchini und Melanzani ebenfalls würfeln.

Zwiebeln mit einer Knoblauchzehe in Olivenöl anschwitzen und Erdäpfeln, Zucchini und Melanzane dazugeben. Alles kurz anschwitzen, dann Tomatenwürfel und Rosmarin dazugeben und noch 2 bis 3 min gemächlich gardünsten. Das Ratatouille bedecken und warm stellen.

Fischfond mit Sherry um gut die Hälfte kochen und mit der Krem double auffüllen. Jetzt noch ein kleines bisschen kochen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Als letztes noch ein kleines bisschen Butter unterziehen.

Die Tintenfische in Olivenöl mit ein wenig Knoblauch in etwa 6 Min. anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Ratatouille nochmal heiß herstellen und in der Mitte des Tellers eben gleichmäßig verteilen. Die Tintenfische darauf anrichten, mit der gehackten Petersilie überstreuen und mit der Sauce umgiessen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tintenfische auf Sherrysauce mit feinem Ratatouille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche