Tintenfisch 'Ruedi'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Tintenfisch
  • Erdäpfeln
  • Staudensellerie jeweils zu selben Teilen
  • Z. B. jeweils
  • 500 g #- die Resten kann man einen Tag später aufwärmen

Tintenfisch in einem Fleischsaft aus Knoblauch, Weisswein, Wasser und Salz ungefähr zwanzig Min. lang zubereiten.

Mit einer Gabel testen, ob er weich ist (durch zu langes Kochen wird er gummig und zäh).

In zwei bis drei Zentimeter dicke Stückchen schneiden.

Aus den Erdäpfeln Gschwellti herstellen, auskühlen, von der Schale befreien und würfeln.

Staudensellerie in ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden. Kurz blanchieren.

Tintenfisch, Erdäpfeln und Sellerie in einer Pfanne mit ein kleines bisschen Olivenöl anbraten.

Servieren Jeder Gast träufelt gleicher Olivenöl auf das Gericht und würzt es jeweils nach Lust und Laune mit Salz und Pfeffer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tintenfisch 'Ruedi'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche