Tintenfisch gerollt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Tintenfische; geputzt (vielleicht mehr)
  • 0.25 Porree
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • Ebenso viel Ingwer
  • 0.25 Tasse Reiswein
  • Von chin. Schnittlauch (auch: Porree von Frühlingszwi Schnittlauch)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Gemahlener oder evtl. gestossener Pfeffer
  • 1 Prise Maizena (Maisstärke); in Wasser angerührt

Tintenfische flächig aufschneiden und auf der Innenseite kreuzförmig einkerben. In 3 cm breite Streifchen schneiden, blanchieren.

Porree in Ringe schneiden, Knoblauch und Ingwer in feine Scheibchen beziehungsweise Stifte, gemeinsam anschwitzen, mit Reiswein ablöschen.

Tintenfisch dazugeben, weich rösten (ca. 3 min). Schnittlauch dazugeben (bei chinesischem Schnittlauch schon früher, denn der ist härter). Mit Salz, Zucker, Pfeffer nachwürzen und mit Maizena (Maisstärke) abbinden.

Tipp: Sieht sehr gut aus, ist wirklich einfach zu herstellen und geht rasch!

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tintenfisch gerollt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche