Tims Wellington

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Schalotten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 400 g Champignons
  • 1000 g Rindsfilet aus der Mitte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Honig (eventuell mehr)
  • 2 Rosmarin
  • 300 ml Rotwein
  • 3 EL Senf (grob)
  • 4 Tk-Blätterteig (10 x22 cm), aufgetaut
  • 2 Eidotter

Fleisch von Sehnen und Fett befreien. Schalotten und Knoblauch schälen, aber nicht hacken. Champignons reinigen und vierteln. Rindsfilet mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Filet von allen Seiten herzhaft anbraten. Herausnehmen. Und in eine ofenfeste geben legen. Die Schalotten, Knoblauch und Champignons gemeinsam unter Rühren im übrigen heissen Öl 3 bis 4 min rösten. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, hacken und mit dem Honig hinzfügen.

Mit dem Rotwein löschen, aufwallen lassen. Filet mit dem Senf einstreichen.

Die Pilzmasse zum Fleisch in die Form Form. Dotter mixen und den Rand der Form bestreichen.

Blätterteig-Blätter aufeinander legen und mit dem Nudelwalker knapp grösser als die Menge der geben auswalken. Den Teig über die geben legen und rundum fest glatt drücken. Teig mit dem übrigen Eidotter einstreichen.

Im aufgeheizten Herd bei 200 °C (Umluft 180 °C , Gas Stufe 3-4) auf der zweiten Schiene von unten etwa 20 bis 25 Min. backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tims Wellington

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche