Tiger Cakes - Englisches Teegebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

Teig:

  • 85 g Butter (oder Margarine)
  • 15 g Zucker
  • 115 g Mehl
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Leichtbutter (zum Einfetten)

Füllung:

  • 85 g Butter
  • 115 g Staubzucker
  • 1 Teelöffel Instant-Kaffeepulver; (Espresso-Pulver geht auch)

Ausserdem:

  • 50 g Walnuskerne; gehackt

Karamel-Guss:

  • 60 g Zucker
  • 15 ml Wasser

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Teig Butter und Zucker dickcremig rühren. nach und nach Mehl unterkneten. Teig bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte 1/2 cm dick auswalken. Mit einem Glas runde Formen von 5 cm ø ausstechen. Auf ein gefettetes Blech legen. In den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 10 min Elektroherd: 200 Grad .

Gasherd: Stufe 3

oder ein Drittel große Flamme.

Kekse auf einem Kuchendraht abkühlen. Für die Füllung Butter und den gesiebten Staubzucker cremig rühren. Kaffeepulver unterrühren. jedes Keks mit der Krem bestreichen. Später jeweils 2 Kekse übereinandersetzen. Mit der bestrichenen Oberseite in die gehackten Walnüsse tauchen. Zucker in einer Bratpfanne erhitzen, bis er braun und zähflüssig wird. Mit Wasser löschen. Auf jedes Keks einen Tropfen Karamel Form.

Arbeitszeit: eine halbe Stunde Etwa 175 Kalorien / 733 Joule

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiger Cakes - Englisches Teegebäck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche