Tiebou dienne - Fischreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fischfilets; jeweils ca 125 g
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 4 EL Paradeismark
  • 1 Bouillonwürfel
  • 1 Pfefferschote
  • 4 Karotten
  • 2 Rettich
  • 0.5 Weisskohl
  • 2 Melanzane
  • 1 Zucchini
  • 1 Tasse Tamarindenpaste
  • 500 g Langkornreis
  • 1 Limone (Saft davon)
  • 0.5 Tasse Pflanzenöl

Füllung:

  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Pfefferschoten
  • 1 Bouillonwürfel
  • Pflanzenöl

Für die Füllung alle Ingredienzien zu einer Paste durchrühren. In jedes Filet eine Tasche schneiden und mit der Paste befüllen. Öl erhitzen und die Filets von beiden Seiten jeweils eine Minute darin anbraten. Die Zwiebeln dazugeben, das Paradeismark mit ein klein bisschen Wasser durchrühren und beigeben. Bouillonwürfel und Pfefferschote dazugeben. Fünfzehn min leicht wallen.

Gelegentlich ein klein bisschen Wasser nachgiessen.

Den Fisch aus dem Bratensud nehmen und warm stellen.

Das zerkleinerte Gemüse im Fischsud gardünsten. Die Tamarindenpaste auf einer großen Platte gleichmäßig verteilen. Das Gemüse aus dem Bratensud nehmen und warm stellen.

Den Langkornreis in den Fisch-Gemüse-Bratensud Form. Wenn nötig, Wasser zugiessen, bis der Langkornreis bedeckt ist. Bei hoher Temperatur zehn Min. machen. Bei verringerter Temperatur den Langkornreis ausquellen.

Den gegarten Langkornreis, Gemüse und Fisch auf der Tamarindenpaste anrichten. Limonensaft darüber träufeln und zu Tisch bringen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiebou dienne - Fischreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche