Thymianhaehnchen mit Endiviensalat und Erdapfel- Speckdressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Hähnchenbrust (ohne Haut)
  • 6 Zweig Thymian
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Endiviensalat
  • 320 g Erdäpfeln
  • 60 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 80 g Gekochter Schinken, klein gewürfelt
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 EL Senf
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Obstessig
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Cherrytomaten
  • 0.5 EL Olivenöl

Vorbereitung - (circa 45 min, ohne Marinierzeit):

Hähnchenbrust in Stückchen zerteilen, Thymian darüber rebeln, mit Olivenöl beträufeln und circa 60 Min. einmarinieren.

Endiviensalat halbieren, Stiel ausschneiden, Blätter in Streifchen schneiden und in lauwarmes Wasser einlegen. Gut abspülen und abrinnen.

Die Hälfte der Erdäpfeln von der Schale befreien, putzen und kleinwürfelig schneiden. Die andere Hälfte putzen, machen, von der Schale befreien und durch die Kartoffelpresse drücken. Zwiebelwürfel mit Sauerrahm, Senf und Gemüsesuppe gut durchrühren. Anschliessend Olivenöl und Essig mit unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den durchgepressten Erdäpfeln gut durchrühren.

Kartoffelwürfel in heissem Olivenöl goldgelb rösten, Schinkenwürfel dazugeben und mit anschwenken. Beides unter das Kartoffeldressing ziehen, Schnittlauch mit unterrühren und die Paradeiser halbiert in heissem Olivenöl anbraten.

Marinierte Bruststücke in heisser Bratpfanne circa drei bis vier min goldgelb anbraten, mit Saft einer Zitrone löschen, mit Ahornsirup aromatisieren und am Herdrand durchziehen. Blattsalat auf einer Glasplatte mittig anhäufeln, Geflügelstücke und Paradeiser aussen rundherum mit anlegen. Jetzt Blattsalat mit Erdapfel-Schinkendressing überziehen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thymianhaehnchen mit Endiviensalat und Erdapfel- Speckdressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche