Thymian-Ravioli mit Thonfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • 1 Bund Thymian

Füllung:

  • 150 g Thon aus der Dose;abgetropft
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer

Pesto:

  • 100 g Paradeiser (frisch)
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 3 Knoblauchzehen
  • 120 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 EL Öl von den Paradeiser
  • Pfeffer

Teig: Thymian spülen, gut abrinnen, Blättchen von den Stielen zupfen. Mehl, Thymian und Salz in ein Weitling Form, Eier nach und nach unterziehen. Zum Schluss den Teig von Hand kneten, bis er glatt und glänzend aussieht. Mit Frischhaltefolie überdecken und im Kühlschrank eine Stunde ruhen.

Füllung: Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, Senf und Thon hinzfügen, leicht mischen, mit Kapern und Pfeffer würzen.

Pesto: Paradeiser an der Oberseite kreuzweise einkerben, mit der Schaumkelle kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen und die Haut entfernen. Fruchtfleisch abschneiden, gemeinsam mit Knoblauch und zerzupftem Basilikum in einen Handrührer Form, getrocknete Paradeiser, Pinienkerne und Toastbrot hinzufügen. Mixen und dabei gemächlich das Öl beifügen, mit Pfeffer nachwürzen. Pesto in eine grosse Schüssel geben.

Ravioli: Eine große Bratpfanne mit Salzwasser aufwallen lassen. Teig auf einem bemehlten Küchentuch sehr dünn auswallen; in zwei auf der Stelle große Hälften schneiden. Auf die eine Hälfte im Abstand von vier Zentimetern mit einem TL die Füllung in kleinen Häufchen platzieren. Den Teig entlang der Füllung mit einem Pinsel und kaltem Wasser ein wenig anfeuchten. Die andere Teighälfte vorsichtig darüber legen und die Zwischenräume sowie die Ränder genau glatt drücken. Mit einem Teigrädchen die einzelnen Ravioli ausrädeln und auf der Stelle in das siedende, aber nicht sprudelnde Wasser Form. 6 bis 8 min ziehen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und auf der Stelle mit dem Pesto mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thymian-Ravioli mit Thonfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche