Thymian-Pfefferbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Dinkel (fein gemahlen)
  • 200 g Roggen (fein gemahlen)
  • 250 ml Bier (Menge anpassen)
  • 20 g Germ (frisch)
  • 1.5 Teelöffel Meersalz
  • 2 EL Thymian (frisch, gehackt)
  • 0.75 Teelöffel Pfeffer; frisch gemahlen, vielleicht grün, rot, schwarz und weiß gemischt
  • 50 g Sonnenblumenkerne (geröstet)
  • 50 g Sesamsaat (geröstet)

Das Bier leicht erwärmen und die Germ sowie das Salz darin zerrinnen lassen. Die Mischung zum Mehl Form und ca. 10 min bei langsamer Geschwindigkeit mit der Küchenmaschine kneten. Die Backschüssel abdecken und den Teig bei Raumtemperatur ca. 40 min ruhen. Danach kurz kneten und die übrigen Ingredienzien unterarbeiten.

Das Brot entweder formen oder in eine leicht gefettete geben befüllen.

Das Brot noch 10 min ruhen. Anschließend in das kalte Backrohr auf die unterste Schiene stellen und bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) 50-60 min backen. Gleich am Beginn ein flaches, feuerfestes Dessertschälchen mit heissem Wasser auf den Backofenboden stellen, damit im Backraum genug Feuchtigkeit ist.

Dieses pikante Brot schmeckt gut mit Käse, aber genauso mit Marmelade ist es ein besonderer Genuss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Thymian-Pfefferbrot

  1. Liz
    Liz kommentierte am 21.12.2015 um 13:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche