Thymian-Kaninchen Mit Rüebli Und Schalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen; frisch; 1, 4 kg, in 8 Stückchen zerteilt
  • Pfeffer
  • Salz
  • 500 g Karotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • 0.5 Bund Thymian, frisch bzw. 2 Tl getrocknet
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Suppe

Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Kaninchen mit Pfeffer und Salz würzen.

Karotten von der Schale befreien, diagonal in zirka 1, 5 cm breite Scheibchen schneiden. Knoblauch und Schalotten von der Schale befreien, Knoblauchzehen halbieren, grössere Schalotten vierteln, kleinere halbieren.

Einen EL Öl in die Braisieere Form, Kaninchen darauflegen, zweiten EL Öl über das Fleisch gießen. Bräter in die Ofenmitte schieben und das Kaninchen 15-20 min anbraten.

Hitze auf 180 °C reduzieren, Karotten und Schalotten zum Fleisch Form, mit Wein und Suppe löschen, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren hinzufügen.

Das Kaninchen zirka 40 Min. dünsten, hie und da mit ein kleines bisschen Bratjus begiessen und bei Bedarf ein kleines bisschen Suppe nachgiessen.

10 Min. vor Ablauf der Kochzeit die Thymianzweige auf das Fleisch legen.

Die Mc Cain-Frites nach Anleitung im Herd (neben dem Fleisch oder mit Umluftofen auf separatem Backblech) backen.

Fleisch und Gemüse anrichten, mit ein wenig Jus begiessen, Frites dazu zu Tisch bringen.

Für 2 Leute: Ingredienzien halbieren, jedoch gleiche Flüssigkeitsmenge zum Schmoren verwenden.

Zubereitungszeit: etwa 30 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thymian-Kaninchen Mit Rüebli Und Schalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche