Thunfischnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 15 Kapern
  • 5 Sardellenfilets
  • 1 Becher In Olivenöl eingelegter Thunfisch (à 180 g)
  • 400 g Farfalle (tricolore) Nudeln
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Salat:

  • 1 sm Kopf Endiviensalat
  • 2 Karotten
  • 2 md Gekochte Erdäpfeln; bis 1/2 mehr
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Rotweinessig (bis 1/2 mehr)
  • Salz
  • Kürbiskernöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Endiviensalat spülen, schneiden und für 5 Min. in lauwarmes Wasser legen. Thunfischdosen öffnen, Inhalt auf einem Sieb abrinnen. Knoblauch klein schneiden, zusammen mit der fein geschnittenen Zwiebel in ein klein bisschen Olivenöl anschwitzen. Sardellenfilets klein hacken. Gemeinsam mit dem zerpflückten Thunfisch und den Kapern zu den Zwiebeln Form, mit Pfeffer würzen und bei kleiner Temperatur auf kleiner Flamme sieden. Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. Daraufhin abgießen, abbrausen und abrinnen. Karotten raspeln, die noch warmen Erdäpfeln von der Schale befreien und blättrig schneiden. Blattsalat mit einer Schleuder abtrocknen. Das Thunfisch-Sugo mit ganz wenig Nudelwasser löschen. Nudeln einrühren und kurz durchziehen. Essig mit Öl, Salz und gepresstem Knoblauch mischen. Endiviensalat mit Karotten, Erdäpfeln und Marinade mischen. Thunfischnudeln auf warmen Tellern anrichten, mit Petersilie überstreuen. Dazu den mit Kernöl beträufelten Blattsalat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfischnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte