Thunfischnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Thunfischnudeln Zwiebel und Knoblauch schälen,  würfelig kleinschneiden und in Olivenöl anbraten. Die Karotte säubern, in kleine Würfel schneiden und ebenfalls mit anbräunen. Tomatendose öffnen und die Tomaten etwas zerkleinern. Nun zu der Zwiebel-Knoblauch-Mischung hinzugeben, ebenso auch den Thunfisch untermengen.

Mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker sowie Cayennepfeffer nach Gusto würzen. Auf kleiner Flamme weiter sieden lassen und die Spaghetti aufsetzen.

Ist die Pasta fertig gekocht, das Wasser abschütten und die Nudeln in einem Sieb auffangen. Die frisch gehackten Küchenkräuter unter die Sauce mengen, ein weiteres Mal mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Spaghetti und Sauce vermengen, anrichten und oben auf den Thunfischnudeln geriebenen Käse verteilen.

 

Tipp

Verwenden Sie hochwertiges Ölivenöl für die Thunfischnudeln für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 1

Kommentare6

Thunfischnudeln

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 30.10.2015 um 18:03 Uhr

    guter tip mit chili und rahm,schmeckt traumhaft......

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 30.08.2015 um 10:41 Uhr

    Also uns hat es geschmeckt. Ich habe dann noch ein wenig Chili dazu getan und einen Löffel Rahm.

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 04.09.2013 um 13:50 Uhr

    es ist anzunehmen, dass die (klein) geschnittene Karotte mit angebräunt wird und nicht die ganze......... oder?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 05.09.2013 um 10:03 Uhr

      Liebe Morli59! Völlig richtig, wir haben das im Rezept soeben korrigiert und angepasst. Die Redaktion

      Antworten
  4. Morli59
    Morli59 kommentierte am 04.09.2013 um 13:49 Uhr

    AD Redaktion - ich dachte die Rezepte werden vor Veröffentlichung geprüft, mir ist jetzt schon öfter aufgefallen, dass auch (manchmal direkt schmerzhafte) Rechtschreibfehler in den Rezepten zu finden sind. Warum wird dies nicht vor der Veröffentlichung korrigiert?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche