Thunfischmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 8-10 Personen::

  • 2 Becher Thunfisch in Öl à 150g
  • (weissfleischiger Thunfisch)
  • 8 Sardellenfilets (in Öl)
  • 80 g Kapern (klein)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 4 Eier
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 500 g Mascarpone (Zimmertemp
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (dünn abgerieben)
  • (unbehandelte Frucht)
  • 1 Italienisches Fladenbrot
  • 1 sm Stangensellerie

1. 1 Dose Thunfisch abrinnen. 4 Sardellenfilets klein hacken, 4 in Streifchen schneiden und zur Seite legen. Kapern abbrausen, 2 Tl ganz und zur Seite legen, den Rest klein hacken. Petersilie fein mittelfein hacken. Eier hart machen, abschrecken und schälen.

2. Abgetropften Thunfisch in eine ausreichend große Schüssel Form. Den aus der zweiten Dose mit Öl hinzfügen. Den Saft einer Zitrone genauso. Alles mit dem Mixstab (Mixer) zermusen, bis die Konsistenz kremig ist. Senf und Mascarpone mit dem Mixstab unterarbeiten.

3. Faschierte Petersilie, Sardellenfilets, Kapern, grünen Pfeffer und Zitronenschale mit einem Holzlöffel unterziehen. Thunfischmousse 10-15 min in den Kühlschrank stellen.

4. In der Zwischenzeit die Eier sechsteln. Fladenbrot in Scheibchen schneiden und rösten.

5. Zum Servieren Eisportionierer (oder EL) in kaltes Wasser tauchen, die Mousse damit portionieren und auf einer Platte anrichten. Mit den übrigen Sardellenfilets und Kapern, Eiern und Stangensellerie dekorieren. Das geröstete Fladenbrot zu der Thunfischmousse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfischmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche