Thunfischkroketten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 440 g Thunfisch (Dose), naturell
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • Olivenöl (zum Fritieren)
  • 0.25 Gemüsezwiebel
  • 4 EL Mehl
  • 1.5 EL Petersilie (feingehackt)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Eier (verschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 175 g Brotkrumen, frisch

Dekoration:

  • Zitronenschnitze
  • Brunnenkresse

Thun abrinnen, Lake auffangen. Mit Milch auf 350 ml auffüllen (bei 4 Portionen). Thunfisch zerpflücken.

Olivenöl in einem kleinen Kochtopf erhitzen und darin die Zwiebel in etwa 4 min weichdünsten, aber nicht braun werden lassen. Das Mehl untermengen und 2 min anschwitzen. Vom Feuer nehmen und die Hälfte der Milchmischung untermengen. Wieder erhitzen und den Rest der Milch untermengen. 8 min auf kleiner Flamme sieden, dabei immer wiederholt umrühren. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und Saft einer Zitrone, Petersilie, Thunfisch, ein Drittel der Eier, Salz und Pfeffer untermengen.

In eine kleine Backschüssel Form, auskühlen, bedecken und 2-3 Stunden abgekühlt stellen. Die restlichen Eier in einen tiefen Teller füllen, die Brotkrumen in einen anderen Teller. Kleine Bällchen aus der Thunfischmasse erst in Ei, dann in den Brotkrumen auf die andere Seite drehen und sie gleichmaessif damit panieren. Im 180 °C heissen Olivenöl in mehreren Portionen kross und goldbraun in Öl herausbacken. Mit einem Schaumlöffel auf Küchenrolle abrinnen.

Heiss mit Zitronenschnitzen und und Brunnenkresse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfischkroketten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche