Thunfischgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Thunfisch
  • 1 Pk. Geflügelbrühe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Schalotten
  • 2 Zwiebel
  • 150 g Räucherspeck
  • 250 g Crème fraîche
  • 80 g Butter
  • 60 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 40 g Greyerzer (gerieben)

Utensilien::

  • 1 Topf
  • 1 Pfanne
  • Sm Porzellantoepfchen

Fischfond schon am Vortag kochen: Tunfisch in einen Fleischtopf legen, mit Trockenbruehe überstreuen und mit dem Weisswein und 2 Liter Wassern aufgiessen. aufwallen lassen, Siedepunkt 10 Min. halten, Tunfisch herausnehmen und die klare Suppe auf 3/4 Liter kochen und dann durchsieben.

Einen Tag später Speck würfelig schneiden, Zwiebeln und Schalotten hacken. Speckwürferl ohne weitere Fettzugabe in einer Bratpfanne auslassen. Speckwürferl aus der Bratpfanne nehmen, ein kleines bisschen Butter hinzufügen und die zerkleinerten Schalotten darin glasig weichdünsten. Mit Mehl bestäuben, mit 1/2 Liter Fischfond aufgiessen, die Speckwürferl wiederholt hinzfügen, alles zusammen gemeinsam 5 Min. aufwallen lassen und dann die Crème fraîche untermengen. Mit Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Tunfisch in Scheibchen schneiden, in kleinen Portionsauflaufschalen anrichten, mit Sauce überdecken und 10 min im heissen Backrohr gratinieren.

Sie sparen viel Zeit, wenn Sie den Fischfond schon am Vortag kochen.

- Land : Frankreich - Region : Bretagne - Wein : Anjou - Wein : Erpolzheimer Weissherbst - Dauert zirka : 30 Min. - Garzeit : 20 Min. - Zubereitungsz. : 10 Min. - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Mittel

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfischgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche