Thunfischfilet Rosa Gebraten mit Limetten und Sesamsaat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Thunfischfilet (insgesamt 600 g)
  • 2 Limetten (unbehandelt)
  • 50 g Pinienkerne
  • 100 g Rucola
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Zucchini
  • 500 g Bandnudeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Sesamsaat
  • Salz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Thunfischfilet spülen und trocken reiben. Limetten spülen, trocken reiben und die Schale abraspeln. Saft ausdrücken. Thunfisch mit Saft und Schale einmarinieren.

2. Pinienkerne in einer Bratpfanne leicht rösten. Rucola abspülen und in grobe Stückchen zupfen. Knoblauch von der Schale befreien und fein würfeln. Zucchini reinigen, abspülen und fein würfeln.

3. Bandnudeln nach Packungsanweisung machen. In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zucchini hinzufügen und kurz anbraten. Thunfisch abtrocknen. Marinade behalten.

4. Thunfisch mit Sesamsaat und ein wenig Salz überstreuen und im übrigen Olivenöl (Öl muss heiß sein) insgesamt 3 Min. von beiden Seiten rösten - der Kern des Thunfischfilets sollte noch rosa sein.

Thunfisch mit Limettenmarinade löschen, wiederholt ein klein bisschen mit Salz würzen.

5. Bandnudeln mit Zucchini, Rucola und Pinienkernen vermengen und den Thunfisch mit den Bandnudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfischfilet Rosa Gebraten mit Limetten und Sesamsaat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche