Thunfischbraten an Limonen-Oliven-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Frischer Thon am Stück
  • 1 Limone (Schale davon)
  • 1 Limone (Saft davon, circa)
  • 25 ml Saft
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zweig Petersilie
  • 4 Zweig Oregano
  • 100 g Oliven (grün und schwarz)
  • 1 Limone

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Backrohr auf 220 Grad vorwärmen.

Den frischen Thon in eine Ofenfeste Form Form.

Den Limonensaft mit der abgeriebenen Schale und mit dem Olivenöl vermengen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Den Thon rundherum mit der Marinade bestreichen mit den Petersilien- und Oreganozweigen belegen. Die Oliven dazulegen.

Den Thunfischbraten im 220 Grad heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil zwanzig min rösten. Nun den Herd ausschalten und den Fisch darin noch zehn bis fünfzehn min gar ziehen, bis er eine Kerntemperatur von 45 Grad erreicht hat. Um die Kerntemperatur gut überwachen zu können, steckt man am besten derweil der ganzen Garzeit einen Fleischthermometer in den Braten.

Den Thunfischbraten in etwa 1 cm dicke Tranchen aufschneiden, mit dem entstandenen Bratensaft beträufeln und mit den Oliven sowie ein Viertel Limone zu Tisch bringen.

Dazu passen Bohnenschoten bzw. goldgelb gebratene Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfischbraten an Limonen-Oliven-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche