Thunfisch-Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Sardellenfilets in Lake
  • 1 Becher Thunfisch, naturell eingelegt (200g)
  • 2 lg Fleischtomaten (vollreif)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Pepperoncini; bis zweifache Masse
  • Pfeffer
  • 1 Kräftiger Schuss trockener Weisswein
  • 8 Oliven (bis 1/2 mehr)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und würfelig schneiden. Sardellenfilets abschwemmen, abtupfen und hacken. Abgetropften Thunfisch zerpflücken. Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und grob zerschneiden. Petersilie abschwemmen, abtrocknen und zur Hälfte hacken.

2. Spaghetti in Salzwasser al dente machen. Schalotte und Knoblauch im Öl glasig rösten. Sardellen und Thunfisch wie die zerbröselten Peperoncini darin kurz anschwitzen. Paradeiser und gehackte Petersilie zufügen, herzhaft mit Pfeffer würzen, leicht mit Salz würzen. Den Wein aufgießen und das Ganze leise leicht wallen. Das Olivenfruchtfleisch in Spalten von dem Stein lösen. In der Sauce erwärmen, diese nachwürzen und mit den abgetropften Spaghetti anrichten. Mit der restlichen Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

rasch: Bistro-Küche

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfisch-Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche