Thunfisch-Saltimbocca mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Spinat
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 700 g Thunfischfilet (großes Stück aus der Mitte
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 75 g Schalotten
  • 100 g Butter
  • 5 EL Olivenöl
  • 125 ml Fischfond
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 2 EL Schlagobers
  • Salz, schwarzer Pfeffer, rosa Pfeffer

Spinat säubern und spülen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und hacken. Thunfisch in 4 längliche Blöcke (2, 5x2, 5x11 cm) schneiden. Von allen Seiten mit zerstossenem schwarzen Pfeffer überstreuen. Je zwei Scheibchen Parmaschinken überlappend auf die Fläche legen, Basilikum darauf gleichmäßig verteilen und die Thunfischstücke darin zusammenrollen. Schalotten schälen und feinwürfeln.

Butter in Würfel schneiden und in das Gefriergerät Form. 2 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Thunfischstücke auf jeder Seite 1 bis 1 1/2 Min. rösten. Im Backrohr bei 80 °C warm halten. Schalottenwürfel in der Bratpfanne kurz anschwitzen, Fischfond und Weisswein hinzfügen und schnell auf die Hälfte kochen. Schlagobers hinzfügen, Temperatur reduzieren und die Butter in Stücke untermengen. Warmhalten. In einem großen Kochtopf das übrige Öl erhitzen und den Spinat darin zusammen fallen, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Die Thunfisch-Saltimbocca auf dem Spinat anrichten, mit der Sauce umgiessen und mit rosa Pfeffer überstreuen. Dazu Baguette.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfisch-Saltimbocca mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche