Thunfisch-Paprika-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 6 Personen:

  • 250 g Spaghetti
  • 2 Dosen Thunfisch in Öl (jeweils 185 g)
  • 3 Paprikas (circa 360g)
  • 5 Paradeiser (240 g)
  • 3 Zwiebel
  • 100 g Majo
  • 3 EL Milch
  • Tabascosauce
  • 1 EL Sojasosse
  • 1 EL Tomatenketchup (siehe unten)
  • 1 EL Sherry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Paprika (edelsüss)
  • Paprika (rosenscharf)

Spaghetti etwa 8 cm lange Stückchen brechen und wie gewohnt machen. Thunfisch auf einem Sieb abrinnen und dabei das Öl in einer Backschüssel auffangen. Paprika, Paradeiser und Zwiebeln putzen/von der Schale befreien und in kleine Stückchen schneiden.

Für die Marinade das Milch, Thunfischöl, Tabascosauce (bei dem ersten Versuch etwa 5-8 Tropfen, später kann man ja noch steigern :-), Sojasosse und Tomatenketchup durchrühren. Je nach Lust und Laune noch ein wenig Sherry hinzfügen. Das Verrühren der Marinade gelingt am besten, wenn der Tomatenketchup (ausnahmsweise) Bindemittel beinhaltet, ansonsten könnte es Probleme Form. Mit Pfeffer, Salz, Zucker und Paprika würzen.

Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken und mit den Paradeisern, Spaghetti, Paprikastreifen- und Zwiebelwürfeln in die Marinade Form und gut durchmischen. Den Blattsalat bei geschlossenem Deckel wenigstens eine Stunde ziehen.

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfisch-Paprika-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche