Thunfisch Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 10 Esslöffel Essig (z.B. Sherryessig)
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 600 g Spiralennudeln
  • 12 Esslöffel Olivenöl
  • 300 g Thunfisch (aus der Dose, aus nachhaltiger Fischerei)
  • 2 Bund Rucola
  • 0.50 kg Kirschtomaten
  • 1 EL Honig
  • Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Für den Thunfisch Nudelsalat Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abseihen und etwas Kochwasser auffangen und beiseite stellen. Die gekochten Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und mit einem Schuss Olivenöl verrühren, damit sie nicht zusammen kleben.

Die Flüssigkeit aus der Thunfisch Dose abgießen und den Thunfisch mit der Gabel zerdrücken. Paradeiser waschen und - je nach Größe - vierteln oder halbieren. Den Rucola verlesen, waschen und trocken tupfen. Grob schneiden. Jungzwiebeln ebenfalls waschen und den weißen Teil fein hacken. Den grünen Teil in dünne Ringe schneiden.

Nun die Nudeln mit dem Thunfisch, dem Rucola, den Tomaten und den Jungzwiebeln vermengen.

3-4 EL  vom Nudelkochwasser mit Essig und Olivenöl vermischen und den Thunfisch Nudelsalat mit Salz, Honig und Pfeffer abschmecken.

 

 

Tipp

Lassen Sie den Thunfisch Nudelsalat mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen, nehmen Sie ihn dann aus dem Kühlschrank und servieren Sie ihn erst, wenn er wieder Zimmertemperatur hat - so intensiviert sich das Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Thunfisch Nudelsalat

  1. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 03.07.2014 um 16:18 Uhr

    Also ich denke dass man nicht pro Portion 600 g Nudel, 200g Thunfisch etc. benötigt

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 04.07.2014 um 08:57 Uhr

      Danke für den Hinweis. Der Fehler wurde bereits korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche