Thunfisch mit Chilisprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 180 g Thunfischfilet (frisch)
  • 1 Chilischoten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 50 g Sojabohnensprossen
  • 50 g Linsensprossen
  • 2 Jungzwiebeln
  • 1 EL Chilisauce
  • 1 EL Oystersauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Messerspitze Maisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sesamöl (zum Anbraten)

Das Thunfischfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und ebenso wie die Knoblauchzehe fein hacken. Die Jungzwiebeln fein schneiden. Etwas Sesamöl in einer Wokpfanne erhitzen. Jungzwiebeln, Chili sowie Knoblauch zugeben und darin anschwitzen. Sprossen hinzufügen und alles mit Salz sowie Pfeffer würzen. Zuletzt mit Chilisauce abschmecken. Gemüse wieder herausnehmen und warm stellen. Nun die Wokpfanne mit Küchenpapier auswischen. Wiederum etwas Sesamöl erhitzen und die Thunfischwürfel darin von allen Seiten kurz anbraten (sie sollen innen noch saftig sein). Währenddessen Oystersauce, Sojasauce, Maisstärke und etwa 2 Esslöffel Wasser verrühren. Den Thunfisch mit dieser würzigen Sauce begießen. Die warmgehaltenen Chilisprossen auf Tellern anrichten und die Thunfischwürfel darauf setzen.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Basmatireis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare4

Thunfisch mit Chilisprossen

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 12.06.2016 um 21:57 Uhr

    perfekt mit polenta. kam sehr gut an (:

    Antworten
  2. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 18.11.2015 um 10:24 Uhr

    ok

    Antworten
  3. mtutschek
    mtutschek kommentierte am 25.03.2010 um 09:28 Uhr

    Wir haben viele englischsprachige Besucher, die die österreichische Küche lieben. Daher gibt es einige Rezepte auch in englischer Sprache. Sie finden aber alle diese Rezepte natürlich auch in deutscher Sprache. Bitte einfach den Rezeptnamen in das Suchfeld eingeben. Die Redaktion

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 24.03.2010 um 21:00 Uhr

    Österreichische Hauptspeise!
    Rezeptur in englischer Sprache?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche