Thunfisch-Heilbuttcarpaccio in Limettensauce, angerichtet mit warmen Baguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Thunfischfilet
  • 200 g Heilbuttfilet
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner (rot)
  • 1 EL Kapern, fein
  • 2 Limetten
  • 60 g Kresse
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Baguette
  • Meersalz

Die Fischfilets ungefähr eine Stunde vor der Vorbereitung in die Tiefkühltruhe Form. Vier Teller mit ungefähr jeweils einem TL Olivenöl bestreichen und mit ein kleines bisschen Meersalz überstreuen. Als nächstes die Fischfilets in circa zwei Millimeter hauchdünne Scheibchen schneiden und gleichmässig auf die Teller gleichmäßig verteilen.

Von den zwei Limetten die Schale abraspeln und folgend den Saft ausdrücken und auffangen. Limettensaft, Limettenschale mit dem übrigen Olivenöl durchrühren und mit ein kleines bisschen Meersalz würzen. Dann die Sauce über dem Fischcarpaccio gleichmäßig verteilen. Die roten Pfefferkörner in einem Mörser grob zerkleinern und gemeinsam mit der Kresse sowie den Kapern neben und auf dem Carpaccio gleichmäßig verteilen. Die in einer Bratpfanne gerösteten Pinienkerne als Garnitur verwenden. Dazu warmes Bagüttebrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfisch-Heilbuttcarpaccio in Limettensauce, angerichtet mit warmen Baguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche