Thunfisch-Häppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Thunfisch-Häppchen Thunfisch aus der Dose nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen und klein hacken bzw. zerdrücken. Hart gekochte Eier schälen und kleinwürfelig schneiden. Kapern klein hacken, Jungzwiebeln ebenfalls klein schneiden. Die entkernten Oliven halbieren. In einer Schüssel den zerdrückten Thunfisch, gehackte Eier, Kapern, Jungzwiebeln, Oliven und die gehackte Petersilie gut vermengen. Mit Zitronensaft und einem - je nach Wunsch - mehr oder weniger kräftigen Schuss Pfefferoni-Öl würzen. Ricotta untermengen und abschließend mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Auf je eine Scheibe Stangenbrot ein gewaschenes und trockengetupftes Salatblatt legen. Thunfischmasse auftragen und nach Geschmack mit einigen Tropfen feinem, kalt gepresstem Olivenöl beträufeln.

 

Tipp

Die Thunfischmasse lässt sich je nach Lust und Laune selbstverständlich mit unterschiedlichen Gemüsesorten, etwa rohen Zucchiniwürfeln, vorgekochten Karottenscheiben oder grünem Spargel sowie Tomatenwürfeln noch weiterverfeinern.
FÜR BESONDERS EILIGE
Kaufen Sie im Supermarkt bereits fertig gekochte Eier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare29

Thunfisch-Häppchen

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.01.2016 um 15:00 Uhr

    LECKER

    Antworten
  2. romeo59
    romeo59 kommentierte am 22.12.2015 um 21:24 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 10.09.2015 um 07:53 Uhr

    Einfach köstlich

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 17.08.2015 um 23:44 Uhr

    lecker Fisch

    Antworten
  5. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 28.07.2015 um 15:38 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche