Thunfisch auf Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Thunfischtranchen a jeweils zirka 150 g
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Teelöffel Herbes de Provence
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Kleine Erdäpfeln Bintje, Charlotte
  • 500 g Porree
  • 6 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Oliven
  • Salz
  • 5 g Butter

Die Thunfischtranchen mit Küchenrolle abtrocknen und aneinander auf eine Platte legen. Wein, Gewürzmischung und Pfeffer in ein Häferl Form, den Knoblauch ausdrücken und dazugeben und durchrühren. Über den Fisch gleichmäßig verteilen und bei geschlossenem Deckel 120 Minuten im Kühlschrank einmarinieren (*).

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und der Länge nach halbieren. Den Porree in Längsrichtung entzweischneiden und dann diagonal in 3 cm breite Stückchen schneiden. Die Schalotten vierteln. Die Marinade von den Fischtranchen abstreifen und diese trocken reiben.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Den Fisch auf jeder Seite eine Minute anbraten. Herausnehmen und bei geschlossenem Deckel beiseitestellen.

Das vorbereitete Gemüse mit den Oliven in derselben Bratpfanne unter Wenden anbraten. Mit der Fischmarinade löschen, abdecken und fünf min gardünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine ofenfeste geben bebuttern. Das Gemüse darin gleichmäßig verteilen. Zugedeckt in der Mitte in den 200 o heissen Herd schieben und zehn Min. dünsten. Nun die Thunfischtranchen darauflegen und unbedeckt weitere zehn Min. dünsten.

(*) Ob Sie Thunfisch rösten oder evtl. grillieren, Sie sollten ihn vorher zwei oder evtl. drei Stunden unter zeitweiligem Wenden einmarinieren, damit sich die Aromastoffe gleichmässig im festen Fleisch gleichmäßig verteilen können.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thunfisch auf Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche