Thüringer Zwetschgenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Germ
  • 250 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Ei
  • 1 Salz
  • 0.5 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Muskatblüte

Belag:

  • 500 ml Milch
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 50 g Zucker
  • 50 g Griess
  • 300 g Sauerrahm
  • 1500 g Zwetschken

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für den Teig, aus allen Zeigzutaten einen Germteig bereiten und auf die zweifache Grösse aufgehen. Auf ein Backblech auswalken, ein paarmal mit einer Gabel einstechen und ein weiteres Mal kurz gehen. Während des ersten Aufgehens, für die Füllung ein wenig Milch abnehmen und mit der Maizena (Maisstärke) glattrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker aufwallen lassen, gemächlich den Griess einrieseln und ein paar Min. unter Rühren auf kleiner Flamme sieden, dann mit der angerührten Maizena (Maisstärke) binden. Die Sauerrahm unterziehen. Abkühlen, dann auf den auf dem Backblech ausgerollten Teig verstreichen. Mit den entsteinten, eingeschnittenen Zwetschken, schuppenartig belegen. 35-40 Min. bei 200 Grad backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Thüringer Zwetschgenkuchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 13.10.2015 um 23:26 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche